docend

Seelenreisen



Die größte und wichtigste spirituelle Lehrerin ist in meinen Augen die Natur, der Sternenhimmel und die Mutter Erde. Die äußere Natur ist ein Spiegel unserer inneren Natur, wir können unsere innere Natur begreifen wenn wir uns äußere Naturabläufe ansehen.

Auf einer Seelenreise begeben wir uns direkt in unsere innere Natur. Wir reisen in unsere Seelenlandschaft. Auf dieser Reise können uns unerwartete Wesen und Dinge begegnen, wir können aber auch unsere inneren Begleiter und Helfer treffen, Antworten auf Fragen bekommen und Bekanntschaft machen mit unserer wirklichen Kraft. Hier warten ganz neue Erfahrungen auf uns, wenn wir uns unserer inneren Führung anvertrauen.

Die traditionelle Krafttierreise der Schamanen ist eine Reise, auf der Sie Ihr ganz persönliches Tier, das Ihr innerer Begleiter auf Lebenszeit ist, kennenlernen können. Diese Erfahrung ist oft sehr emotional und berührend, manche Klienten haben das Gefühl, einen lange vermissten guten Freund wiederzufinden. Das eigene Totemtier oder Krafttier kann nur auf diesem Wege kennengelernt werden.

Eine Seelenreise kann in die Erde hinunter führen, in eine bekannte oder unbekannte Landschaft hinein oder hinauf zu den Sternen in die geistige Welt. Schamanen begleiten solche Seelenreisen mit dem Schlag ihrer Trommeln und das werden wir auch tun. Der Trommelrhythmus erzeugt einen leichten Alpha-Zustand (der Zustand, den wir alle zwischen Wachen und Schlafen erfahren) und gibt uns ein Gefühl von getragen werden und eins sein mit der inneren und äußeren Welt.

Ich führe Sie sicher auf Ihrer Reise und sorge dafür, dass Sie wieder im Hier und Jetzt landen. Während Sie im entspannten Zustand sind stehen wir die ganze Zeit im Kontakt miteinander, ich werde Ihnen ab und an Fragen stellen und Ihnen Anregungen geben.

Wie auch die Rückführungen biete ich die Seelenreisen als Paket von mindestens drei Terminen an: ein Vorgespräch, ein Seelenreisentermin und ein Nachgespräch. Auf diese Art und Weise können Sie sicher sein die für Sie richtige und stimmige innere Reise zu erleben. Mit etwas Übung können Sie eine Seelenreise dann auch zu Hause durchführen.



Therapeutische Rückführungen ohne Hypnose




Eine Form der Seelenreise ist die Reise in unsere persönliche Vergangenheit: die Rückführung. Der international bekannte Rückführungstherapeut Jan Erik Sigdell lehrt eine Methode, die ohne Hypnose auskommt. Bei ihm habe ich die Rückführungstherapie gelernt.

Eine Rückführung ist sinnvoll, wenn Sie ein Problem haben, das auf anderen Wegen bisher nicht zu lösen war. Dann kann es sein, dass die Ursache viel weiter zurückliegt als angenommen. In der Rückführung kann diese Ursache gefunden und harmonisch integriert werden.

Therapeutische Rückführung bedeutet im Vergleich zu anderen Rückführungstechniken, dass ich Widerstände, die sich in der Arbeit zeigen, respektiere und nicht versuche, sie zu "brechen" oder zu umgehen. Ich gehe immer mit dem, was Ihre Psyche gerade bereit ist, zu tun und zu erfahren. Wir arbeiten respektvoll mit den Bildern, die von selber auftauchen.

Die Rückführung kann in ein früheres Leben gehen, genau so gut kann aber auch eine Erfahrung aus diesem Leben auftauchen, wenn es der Zeitpunkt dafür ist, dieses Erlebnis zu bearbeiten. Interessant und wichtig: Sie brauchen nicht daran zu glauben, dass es frühere Leben gibt. Sie können Ihre inneren Erlebnisse genauso gut als symbolisch auffassen, für Ihre psychische Entwicklung ist beides gleichwertig.

Nach einiger Erfahrung mit Rückführungssitzungen habe ich meine eigene Vorgehensweise entwickelt: ich biete keine Einzeltermine an sondern mindestens eine vorbereitende und eine nachbereitende Sitzung um den Rückführungstermin herum.

Wie die Seelenreisen auch mache ich Rückführungen grundsätzlich mit Hilfe der Begleiter aus der inneren Welt. Das bedeutet, dass wir am Anfang der Reise einen inneren Helfer bitten, sich zu zeigen und die Rückführung zu begleiten. Wenn zu diesem Helfer ein Gefühl von tiefem Vertrauen besteht kann die Reise losgehen. So ist sichergestellt, dass Sie in Ihrer inneren Welt nie alleine sind.
vorheriger Textnächster Text


docstart